... mit Sicherheit besser.

Markisen

Wie bei Rollläden spielen die Franzosen auch bei der Markise eine bedeutende Rolle. Denn das Wort Markise leitet sich von dem französischen Wort Marquise, Adelsdame, ab. Die Anfänge reichen bis in die Antike zurück. Mit immer mehr technischen Neuerungen können Markisen heute High-Tech-Produkte sein.

Im Wesentlichen existieren drei Markisenarten: Die Rollmarkise, die Faltmarkise und die Festmarkise. Sehr beliebt ist die Gelenkarmmarkise, die auch über einen Motor komfortabel bedient werden kann.

Als Markisentuch kommen Acryl, PVC, Volant und Polyester in Betracht.